Bild: Projektbild für die Branche Energie

Weiterentwicklungsstrategie für eine Anwendungslandschaft im Energiehandel

Für einen Planungshorizont von einigen Jahren wird eine Weiterentwicklungsstrategie für eine cloudbasierte Applikationslandschaft erarbeitet. Die in der Strategie festgelegten Guidelines, Functional Footprints zu einzelnen Komponenten und die Definition einer Zielarchitektur werden mit den Anwendungsabteilungen abgestimmt und für die nächsten Jahre festgelegt. Die Weiterentwicklungsstrategie dient dem Seniormanagement als Grundlage für zukünftige Budget- und Projektentscheidungen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Handel

Werbemengen-Planungswerkzeug: Optimierung Mengenberechnungen

Weiterentwicklung einer Software zur Prognose von Werbemengen anhand von historischen Verkaufszahlen und weiterer Korrekturfaktoren. Durch eine Weiterentwicklung / Optimierung der Absatzprognose für bestimmte Datenkonstellationen historischer Vergleichswerte wird die Berechnung der benötigten Artikelmengen für den betrachteten Werbezeitraum realistischer gestaltet. Für die Weiterentwicklung war eine Anpassung des Datenmodells notwendig.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Handel

Werbemengen-Planungswerkzeug: Anpassung Mengenberechnungen

Weiterentwicklung einer Software zur Prognose von Werbemengen anhand von historischen Verkaufszahlen und weiterer Korrekturfaktoren. Die Erweiterung bietet über die Zusammenstellung von Artikelgruppen realistischere Absatzprognosen für neue oder teilweise im Umbau befindliche Filialen. Bislang wurde ein Korrekturfaktor für sämtliche Artikel der Filiale genutzt, der durch die Verarbeitung eines Artikelgruppen-spezifischen Wertes abgelöst wird. Hierzu war eine Anpassung des Datenmodells notwendig.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Zentrales Data Warehouse auf Azure

Ein global tätiger Energieerzeuger möchte ein Data Warehouse in der Microsoft Azure Cloud für das Front Office Reporting aufsetzen. Die fachlichen Anforderungen werden aus Gesprächen sowie von den bestehenden Berichten erhoben. Eine wichtige Rolle spielen die gewünschten Verbesserungen gegenüber den jetzigen Systemen. PTA unterstützt bei der Anforderungsanalyse, bei der Entscheidung für eine technologische Architektur auf Basis von Microsoft Azure, beim Proof-of-Concept, bei der Implementierung und im Testen der weiteren Use Cases.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Handel

SAP CAR: Aktualisierung von Verkaufsdaten durch Customer Activity Repository

Mit der Einführung des SAP Customer Activity Repository soll die Aktualität der Verkaufs- und Bestandsinformationen des Handelsunternehmens verbessert werden. Dazu sind die beteiligten Anwendungssysteme SAP Retail, SAP BI sowie die Filial- und Kassensysteme einzubinden.Parallel dazu werden mittels Blue Yonder basierend auf POS-Daten Progosen für erwartete Umsätze und die sich daraus ergebenden Bestandserhöhungen in den Filialen ermittelt und als Bestellvorschläge bereitgestellt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Verkehr / Transport / Logistik

Prognose von Sendungsmengen mit Künstlichen Neuronalen Netzen

Mittels geeigneter Verfahren aus dem Bereich des Maschinellen Lernens und unter Hinzunahme historischer Daten aus dem Data-Warehouse werden messbare Verbesserungen der Prognosegüte im Vergleich zum bisherigen Prognoseansatz erzielt. Durch die Verwendung Künstlicher Neuronaler Netze werden für ausgewählte Logistikstandorte (HUBs) Sendungsmengen mit geringem bis moderatem Fehler prognostiziert. Es wird nachgewiesen, dass Verfahren, die nur auf historischen Daten basieren, auch ohne Hinzunahme von Expertenwissen zu verbesserten Prognosen führen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen

Planungstool für Finanzmodellierung I

Das Ziel des Projektes ist die Einführung eines neuen Finanz-Modellierungsframeworks. Alle strategischen und Finanzplanungstechnischen Ansprüche sollen mit dieser neuen Lösung möglichst zeitnah erledigt werden. Die benötigten Standards zur Einhaltung der finanzplanungstechnischen Anforderungen sind US Generally Accepted Accounting Principles (US GAAP) und Economic Value Measurement (EVM) Methode. Anforderung ist die Unterstützung in den Bereichen der Analyse, Design, Implementierung und beim Testen der Lösung. Dies beinhaltet ebenfalls die Unterstützung bei den IT Prozessen, Erstellung der Dokumentation, Vorbereitung von Workshops, Verfassung der Technischen Dokumentation und Unterstützung im Projektmanagement. Zusätzlich wird der Kunde bei der Vereinheitlichung und Anpassung des Budgets und des drei Jahresplans aus der Sicht der IT begleitet.

Mehr erfahren...