Call Center Management

Startseite/Referenzen/Projektdatenbank/Call Center Management
Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

Unterstützung beim landesweiten Roll-Out in eine globale Salesforce Lösung für den Service

Unterstützung bei der Einführung der globalen CRM-Lösung für den Service auf Salesforce Basis für das umsatzstärkste Land der EMEA Region eines Pharma-Konzerns. Die Servicelösung umfasst alle Komponenten vom Call Center über die Koordination des Außendienstes bis zur Verrechnung im ERP. Die PTA unterstützt im Projekt bei der Planung und Konzeption, Identifizierung und Beschreibung der relevanten Geschäftsprozeese im Dialog mit allen beteiligten Fachbereichen, Spezifikation von Schnittstellen und Entwicklungsbegleitung. Im Bereich Qualitätssicherung gehört zu den Aufgaben die Erstellung von Test-Skripten für Funktionen und Prozesse, sowie die Koordination und Dokumentation der Testdurchführung mit Vertretern des Fachbereichs während der Systemabnahme.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

BPMN Prozessmodelierung für CRM Service

Das Projekt beinhaltet die Dokumentation der Arbeitsabläufe des Kundendienstes eines Herstellers für medizinische Diagnosegeräte. Es werden sämtliche Prozesse des internen Call Centers, Back-Office, wie auch die Prozesse der Außendienstmitarbeiter mittels BPMN Notation erfasst. Der Schwerpunkt liegt bei der Unterstützung eines CRM Systems bei den globalen Prozessen unter Berücksichtigung der Integration in die vorhandene Systemlandschaft.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Pharma-Industrie

Implementierung eines CRM Systems im Endkundenbereich

Für den Diabetes Care Endkundenbereich wird für die Prozesse Call Center, Marketing, Vertriebsaußendienst sowie Service eine gemeinsame CRM-Lösung implementiert. Zum Einsatz kommt ein für den internationalen Einsatz entwickeltes CRM Produkt, welches aus Standardsoftwarekomponenten mit kundenspezifischen Anpassungen besteht. Darüber hinaus wird der analytische Teil des CRM-Systems die Steuerung des Vertriebes sowie das Optimieren der Prozesseffizienz ermöglichen. Das System realisiert außerdem Auftrags- und Stammdatenschnittstellen zum SAP R/3: u.a. Material- und Kundenstamm sowie Versand, Umlagerung und Berechnung von Ware.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Unterstützung Migration SAP IS-U

Während der Migrationsphase eines vorhandenen SAP IS-U Systems auf ein bereits bestehendes gemeinsames Zielsystem, in der vorübergehend die SAP-Systeme nicht verfügbar ist, werden die im Kundencenter anfallenden Daten in einer Übergangsanwendung gesammelt und nach Beendigung der Migrationsphase an das Ziel-System weitergegeben. Die Datenerfassung soll strukturiert (analog der SAP IS-U Geschäftsprozesse) erfolgen und einfach bedienbar sein.

Mehr erfahren...