BPM: Prozessgestaltung

Startseite/Referenzen/Projektdatenbank/BPM: Prozessgestaltung
Bild: Projektbild für die Branche Touristik

Einführung SAP C/4HANA Sales zur Realisierung einer Single Customer View Plattform

Ziel des CRM-Projektes in einem internationalen Touristikkonzern ist es, alle vom Kunden getätigten Reisebuchungen mit den detaillierten Segmenten der Reise auf einer zentralen Cloud Plattform (Single Customer View) zusammenzuführen. Damit soll für den Kundenservice eine bedarfsorientierte und zielgerichtete Kundenansprache ermöglicht werden. Die Realisierung erfolgt auf Basis der Cloud-Software SAP C/4HANA Sales.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Touristik

Einführung SAP C/4HANA Sales zur Realisierung einer Single Customer View Plattform

Ziel des CRM-Projektes in einem internationalen Touristikkonzern ist es, alle vom Kunden getätigten Reisebuchungen mit den detaillierten Segmenten der Reise auf einer zentralen Cloud Plattform (Single Customer View) zusammenzuführen. Damit soll für den Kundenservice eine bedarfsorientierte und zielgerichtete Kundenansprache ermöglicht werden. Die Realisierung erfolgt auf Basis der Cloud-Software SAP C/4HANA Sales.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Gesundheitswesen

Erstellung und Versand von Abrechnungsunterlagen

Im Rahmen des Projekts wird eine .NET/Angular basierte Individualsoftware zur Entgegennahme, Verwaltung und Ausgabe von Dokumenten entwickelt. Die Einbindung in eine bestehende Systemlandschaft erfolgt über verschiedene Webservices und Dateisysteme. Ein- und ausgehende Dokumente enthalten Metadaten, die zusammen mit den Dokumenten im System erfasst, geprüft, aufbereitet sowie verwaltet und ausgegeben werden. Benutzer können rollen-abhängige Konfigurationen vornehmen und spezifische Sammelausgaben der Dokumente anfordern. Die Ausgabe erfolgt in Sammeldateien, die entsprechend der Konfigurationen sortierte und zusammengefasste Dokumente enthalten, welche zusätzlich mit generierten Anschreiben und Inhaltsverzeichnis versehen worden sind. Des Weiteren werden Validierungen und Prüfungen mit Datenabgleich mehrerer Stammdatensysteme realisiert, welche die Dokumente sowie deren Sammelausgabe fachlich und technisch prüfen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Aufnahme von Datenflüssen im Rahmen einer Data Governance

Es gilt unternehmensweit ein einheitliches logisches Datenmodell zu erstellen. Ferner sollen Datenflüsse transparent und Prozessen zugeordnet werden können. Im ersten Schritt sind alle vorhandenen IT-Applikationen zu sichten, deren Felder zu erfassen, zu dokumentieren und deren Prozessbezug herzustellen. Darauf basierend werden Datenflüsse modelliert. Mit der strukturellen Einordnung der Felder in Entitäten wird das logische Datenmodell erstellt. Die PTA unterstützt in allen Bereichen des Projekts.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Gesundheitswesen

Spezifikationskatalog für Arztinformationssysteme für ein Digitalisierungsprojekt

In diesem Projekt wird ein Katalog von Anforderungen an die Digitalisierung von Kommunikationsprozessen im Gesundheitswesen erstellt. Der Katalog dient als Grundlage zur Zertifizierung von Arztinformationssystemen (AIS). Hersteller müssen diesen Katalog erfüllen, um vom Kunden zertifiziert dessen Anforderungen an die Digitalisierung zu erfüllen. Die Tätigkeiten der PTA bestehen dabei aus der Analyse der Sollprozesse sowie einer Teilmodellierung dieser, der Herausstellung von Inkonsistenzen sowie der textuellen Formulierung der entsprechenden Produktanforderungen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen

Requirements Engineering für ein Vertriebstool

Weiterentwicklung einer Software zur Unterstützung von Kundenberatungsgesprächen im Versicherungsbereich. Das Projekt beinhaltet die Unterstützung bei der Konkretisierung der fachlichen Vorgaben, Aufsetzen der Basisarchitektur, Implementierung und Test. Die Anwendung bietet eine Übersicht über das gesamte Portfolio der Versicherung. Dieses konkretisieren Kunde und Vertreter gemeinsam und interaktiv anhand standardisierter Fragen, identifizieren mögliche Versorgungslücken und ermitteln den Bedarf an Versicherungsprodukten.

Mehr erfahren...