Administration

Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen
											title=Branche: Versicherungen

Aufbau und Wartung einer Build- und Test-Infrastruktur mit Jenkins

Für Builds verschiedener Artefakte (Rechenkerne, Datendateien, automatische Berechnung von Daten) sowie für Testabläufe wie Regressionstests, statische und dynamische Codeanalyse, Testabdeckungsanalysen und Performance-Messungen werden für unterschiedliche Plattformen (Windows / Linux) Jenkins-Installationen aufgebaut und konfiguriert. Im laufenden Betrieb erfolgt die Ergänzung und Optimierung der bestehenden Abläufe.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie
											title=Branche: Energie

Betreuung der Marktkommunikation für Gasnominierungen

PTA betreut die Marktkommunikation im Bereich der Gasnominierungen, die auf Basis der Plattform EDICom durchgeführt wird. Die Nominierungen erfolgen über das Energiehandelssystem IRM und werden als XML-Dateien exportiert. Zu den fortlaufenden Aufgaben der PTA in der Applikationsbetreuung gehören neben dem Monitoring des Nachrichtentransports die Koordination der Anbindung neuer Marktpartner sowie die Steuerung bei der Umsetzung von regulatorischen Maßnahmen. Dazu zählen unter anderem Vorgaben zu den Kommunikationsprotokollen sowie zu den einzusetzenden Verschlüsselungs- und Signierungsalgorithmen. Diese Vorgaben erfolgen i.d.R. durch die Verbände BDEW und ENTSO-G.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie
											title=Branche: Energie

IT-technische Unterstützung einer TK-System-Migration

Im Rahmen der Migration einer unternehmensweit eingesetzten Telekommunikationslösung wird eine neue zentrale Datenhaltung auszutauschender Informationen zwischen IT- und TK-Systemen aufgebaut. Daneben wird eine Vielzahl bestehender Systemschnittstellen zwischen IT- und TK-Systemen angepasst bzw. neu entwickelt. Zur Unterstützung benötigter Informationserfassungen der TK-Administratoren wird eine neue Intranet-Anwendung erstellt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie
											title=Branche: Energie

Erweiterung der debitorischen Buchungslogik eines Energiedienstleisters

Die Buchungslogik eines Energiedienstleisters wird erweitert, so dass jegliche Art von Buchungsvorgängen zukünftig nicht nur im eigenen Buchungskreis, sondern auch im jeweiligen Buchungskreis der Konzernschwestern automatisch gebucht werden. Durch diese Spiegelbuchung in den jeweiligen Empfängerbuchungskreis wird die Datenqualität und -symmetrie verbessert, die Buchhaltung der Kunden entlastet und das Controlling erleichtert. Dazu werden relevante Buchungsdaten für die Kundenseite aufbereitet und diverse Kommunikationskanäle zur Schnittstelle mit dem ERP-System, aber auch zu internen Schnittstellen hinzugefügt, um dem stark erhöhten Datenfluss und der erhöhten Anforderung an Stammdatenqualität gerecht zu werden. Schwerpunkte des Projekts sind technische und fachliche Konzeptionierung, Datenbank- und Backendentwicklung sowie die Anpassung von XML- und Dokumentschnittstellen.

Mehr erfahren...