MS SharePoint

SharePoint ist eine Webanwendung von Microsoft, die folgende Anwendungsgebiete abdeckt: Zusammenarbeit (z.B. das Verwalten von Projekten oder die Koordination von Aufgaben) ; Soziale Netzwerke (z.B. über persönliche Webseiten, Team-Webseiten, Diskussionsgruppen und Blogs) ; Intranetportale; Content-Management über Dokumentenmanagement-Funktionen, Inhaltsverwaltung, Metadaten und benutzerangepasste Suchfunktionen: Geschäftsanwendungen.
Bild: Projektbild für die Branche Lebensmittel-Industrie

Reengineering von Prozessen und Applikationen bei landwirtschaftlichen Untersuchungen

Die Anwendungssysteme der Tochtergesellschaft eines Lebensmittelkonzerns, die Bodenanalysen von Anbauflächen für Landwirte, Analysen von Düngemitteln, Viren- und Bakterienuntersuchungen durchführt, werden reengineert und sukzessive in die Web-basierte IT-Landschaft der Muttergesellschaft integriert. Diese Umstelllungen sind erforderlich, um den im Rahmen der Digitalisierung der Landwirtschaft (Precision Farming) aufkommenden Anforderungen folgen zu können.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Gesundheitswesen

Überwachungssoftware für ein Patientendaten-Dokumentations-Management-System

Der Kunde betreibt in der DACH Region erfolgreich ein Patientendaten-Dokumentations-Management-System (PDMS). Durch die Änderung der Medizinprodukte-Regulierung (MDR) der Europäischen Union, besteht der Bedarf, den Betrieb des PDMS durch eine Medizinprodukte-Zertifizierung zu sichern und einen entsprechenden Wettbewerbsvorteil zu besitzen. Dazu wird eine zusätzliche medizinische Software entwickelt, die Berechnungen klinischer Daten überprüft und bewertet. Die PTA unterstützt den gesamten Software-Lebenszyklus, inklusive der Erstellung einer Zertifizierungsstrategie, und entwickelt die Software nach den Vorgaben der ISO/EN 62304, ISO/EN 62366 und den übergeordneten Normen ISO 13485 bzw. ISO 14791.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Medizintechnik

Operative Neuausrichtung einer Software zur Konfigurationsmigration für Laborsysteme

Für die Migration von weltweit etwa 3.000 Installationen eines Laborinformationssystems (LIS) auf das strategische Produkt des Kunden müssen Konfigurationen mit 5.000 bis 25.000 Einzelwerten übertragen werden. Ziel dieses Projektes ist die Anpassung der bestehenden Applikation auf die fachlichen und technischen Änderungen des strategischen Produkts sowie eine fundamentale Verbesserung der Performance, ohne das technische Framework und die Datenbank zu verändern.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Medizintechnik

Entwicklung eines In-vitro-Diagnostikums für patientennahe Labordiagnostik von Blutgasen

Über eine Laufzeit von mehr als 7 Jahren entwickelt der Kunde ein neues diagnostisches Gerät. Das In-Vitro diagnostische Gerät analysiert in Pflegeplatz selbst oder in Spital-Laboren Blutproben. Dabei wird das Gerät primär für die Messung von Blutgasen, Metaboliten und Elektrolyten eingesetzt und liefert in kurzer Turnaround-Zeit mit einem kleinen Blutvolumen diverse analytische Parameter. Die PTA unterstützt den Kunden im Requirements Engineering anhand des Produkte-Definition-Ansatzes. Dabei stehen das Elizitieren von Kunden- sowie die Produkte-Anforderungen im Fokus. Mittels Kundenbesuchen sowie Beteiligung von allen in der Entwicklung involvierten Mitarbeitern (Business, R&D, Regulatory, klinische Wissenschaft, Regulatory, Quality, Operations, Testing und andere) wird in einer frühen Phase der Entwicklung das Produkt definiert. Die Anforderungen werden gemäß den regulatorischen Anforderungen der Zielmärkte eruiert, in EARS Syntax geschrieben und in einer designierten Software erfasst.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Gesundheitswesen

DSGVO-Beratung inkl. Implementierung aktuelle Verschlüsselungstechniken für Webseiten

Beratende Unterstützung bei der Überprüfung und Einführung DSGVO-konformer Prozesse, die in den folgenden Schritten ergolgt: Ermitteln relevanter, schützenswerter Benutzerdaten auf mehreren Webseiten des Kunden; Analyse, Implementierung und Einführung aktueller Verschlüsselungstechniken für die Webseiten bzw. deren vorhandener Zugangsdaten. Abhängig von den Weiterentwicklungsplänen der Webseiten werden unterschiedliche Verschlüsselungs-/ Hashwertmethoden eingesetzt, um die umfangreichen Datenbestände zu schützen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie

Interimsmanagement IT-Enterprise Architecture

Übernahme der Linien- und Projektverantwortlichkeiten des Head of IT-Architecture and Release Management. Im EInzelnen werden die folgenden Aufgaben wahrgenommen: Betreuung der Mitarbeiter im Bereich IT-Governance (Change-Management, Information-Security, License-Management) sowie der Enterprise Architecture des Kunden; architektonische Leitung des Anbieterwechsels für die komplette IT-Infrastruktur; architektonische Betreuung des Transitionsprojekts vom alten zum neuen Provider; Weiterentwicklung der Enterprise Architektur; Entwicklung einer Cloud-Strategie.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Medizintechnik

Workshop-Moderation zum Identitätsmanagement für Laborlandschaften der Zukunft

PTA unterstützt den Kunden, ein internationales und multikulturelles Unternehmen, in der Planung, Durchführung und Dokumentation von Workshops zum Thema Identitätsmanagement für Laborlandschaften der Zukunft. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden erarbeitet die PTA Workshop-Konzepte, moderiert die Workshops und dokumentiert Ergebnisse, Entscheidungen und offene Fragen.PTA unterstützt den Kunden, ein internationales und multikulturelles Unternehmen, in der Planung, Durchführung und Dokumentation von Workshops zum Thema Identitätsmanagement für Laborlandschaften der Zukunft. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden erarbeitet die PTA Workshop-Konzepte, moderiert die Workshops und dokumentiert Ergebnisse, Entscheidungen und offene Fragen.

Mehr erfahren...