MS SQL Server Management Studio

Startseite/Referenzen/Projektdatenbank/MS SQL Server Management Studio
Hauptadministrationswerkzeug für MS SQL Server 2005 Datenbanken. Zusammenfassung des zuvor (z. B. MS SQL Server 2000) bekannten Enterprise Managers und Query Analyzers zu einer Anwendung.
Bild: Projektbild für die Branche Handel
											title=Branche: Handel

MS SQL Server Ablösung zentrales Infrastruktur-Monitoring

Im Rahmen der Umstellung des zentralen Infrastruktur-Monitorings des Kunden auf ein neues System, wird das für die SQL-Server Instanzen entwickelte Standardmonitoring angepasst und auf die Anforderungen des neuen Systems angepasst. Insbesondere werden hier die SQL-Module für die Überwachung der Backupstrategie, der Datafileauslastung und das Monitoring der Agent Jobs angepasst. Weitere Schwerpunkte stellen das Auslesen des Error-Logs und das Monitoring der allgemeinen Verfügbarkeit dar.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie
											title=Branche: Energie

Betrieb und Wartung Stammdatenapplikation 2018

Die zentrale Anwendung für die Abbildung der Geschäftsprozesse eines Energiehandelunternehmens wird gemäß der Anforderungen der einzelnen Fachanwender stetig weiterentwickelt. Darüber hinaus werden die gesetzlichen Bestimmungen im System berücksichtigt. Die Schwerpunkte 2018 sind die Abbildung von Netzentgeltoptimierungen und die Berücksichtigung der weiteren Deregulierung des Energiemarktes im Hinblick auf das umzusetzende Messstellenbetriebsgesetz. Darüber hinaus werden die vorhandenen Prozesse zunehmend automatisiert um den stetigen Anforderungen an Wachstum und Individualität der Leistungen gerecht zu werden und die Innovationsfähigkeit zu unterstützen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie
											title=Branche: Energie

IT-technische Unterstützung einer TK-System-Migration

Im Rahmen der Migration einer unternehmensweit eingesetzten Telekommunikationslösung wird eine neue zentrale Datenhaltung auszutauschender Informationen zwischen IT- und TK-Systemen aufgebaut. Daneben wird eine Vielzahl bestehender Systemschnittstellen zwischen IT- und TK-Systemen angepasst bzw. neu entwickelt. Zur Unterstützung benötigter Informationserfassungen der TK-Administratoren wird eine neue Intranet-Anwendung erstellt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie
											title=Branche: Energie

Weiterentwicklung der neuen debitorischen Buchungslogik eines Energiedienstleisters 2017

Die neue Buchungslogik eines Energiedienstleisters wird weiterentwickelt (siehe auch Projekt 4032), so dass jegliche Art von Buchungsvorgängen zukünftig nicht nur im eigenen Buchungskreis, sondern auch im jeweiligen Buchungskreis der Konzernschwestern automatisch gebucht werden. Im Rahmen der Fortsetzung des Projekts werden die Prozesse zunehmend automatisiert und harmonisiert im Hinblick auf die bestehenden internen Systeme und Beteiligten. Zusätzlich wird mit Hilfe neuer Sammeldokumente die Buchungs- und Rechnungsprüfung für den Empfänger erleichtert unter Berücksichtigung der steuerlichen Anforderungen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Energie
											title=Branche: Energie

Betrieb und Wartung Stammdatenapplikation 2016

Die zentrale Anwendung für die Abbildung der Geschäftsprozesse eines Energiehandelunternehmens wird gemäß der Anforderungen der einzelnen Fachanwender stetig weiterentwickelt. Darüber hinaus werden die gesetzlichen Bestimmungen im System berücksichtigt. Die Schwerpunkte 2016 sind die Abbildung von virtuellem Anlagenpooling, Berücksichtigung der Anpassung in der Abbildung von Trafoverlusten, Diversifikation der vorhandenen Produkte und die Integration neuer Mandanten.

Mehr erfahren...