eXtensible Markup Language (XML) ist eine Beschreibungssprache für den Dokumentverarbeitungsstandard auf Basis von SGML, als Standard vorgeschlagen vom World-Wide-Web-Konsortium (W3C) und hat sich vor allem für den Austausch von Daten zwischen (betriebssystemübergreifenden) Anwendungen etabliert.
Bild: Projektbild für die Branche Banken

Prototyp zur Verarbeitung elektronischer Bilanzen für das Kundenrating

Im Rahmen von Kreditvergaben für Unternehmen werden deren Jahresabschlüsse zur Berechnung der Kreditkonditionen verwendet. Beginnend mit dem Jahresabschluss 2012 müssen die Jahresabschlüsse nach §5b EStG in elektronischer Form im XBRL Format den Finanzbehörden übermittelt werden. Für die Kreditbearbeitung werden diese Jahresabschlüsse bisher elektronisch erstellt, ausgedruckt, an die Bank gesendet und anschließend wieder manuell in der Bank erfasst.

Mehr erfahren...