Bild: Projektbild für die Branche Medizintechnik

Anwendung zur Wartung von Systemkomponenten eines Laborinformationssystems

Die Anwendung wird von den Servicetechnikern des Kunden genutzt, um Laborinformationssysteme zu warten. Die Wartung besteht in der Pflege, Installation und Updates von Systemkomponenten. Die PTA hat die Weiterentwicklung der Anwendung vom Kunden gemäß dessen Anforderungen übernommen. Die Anwendung basiert auf dem Microsoft .NET Framework. Konkret wird die Implementierung in C# umgesetzt. Als Oberflächentechnologie wird WPF eingesetzt.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Dienstleistungen

Einführung Event Management

Die auf ASP.NET 3.5 basierende Internet-Anwendung dient zur Planung von Veranstaltungen verschiedenster Art. Durch die Verteilung von Rollen haben die Anwender verschiedene Sichten auf das System. So ist es Administratoren möglich, Veranstaltungen anzulegen und zu verwalten. Dazu gehört das Versenden von Einladungen, Erinnerungen usw. Besondere Unterstützung erhält der Administrator dann bei Auswertung der Registrierungen, wo Teilnehmerlisten aufbereitete Informationen z. B. zur Hotelzuordnung oder der Teilnahme an Aktivitäten liefern, die dann z. B. in Excel weiterverarbeitet werden können. Auch die Stammdaten (Hotels, Personen) können direkt in der Anwendung erfasst und bearbeitet werden. Benutzer ohne Administrator-Rechte können sich mit der Angabe detaillierter Informationen für Veranstaltungen registrieren oder diese absagen und Zusammenfassungen ihrer Registrierungen einsehen und ausdrucken.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Verkehr / Transport / Logistik

Kassenbuchhaltungssystem – RD

Weiterentwicklung eines migrierten Kassenbuchhaltungssystems. Ziel ist es, die bisherige unter Clipper und DBase realisierte Lösung endgültig abzulösen und durch die neue Client/Server-Anwendung unter MS .Net und SQL-Server zu ersetzen. Der Quellcode und die Word-Dokumentation des Altsystems sowie die Prozessmodelle des neuen Systems dienen dabei als Grundlage für die Implementierung. Während einer Übergangsphase sollen Abrechnungsrelevante Daten für das Backend mit den alten und den neuen Schnittstellen erzeugt werden (Parallelbetrieb).

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Versicherungen

Tools zum Testen eines Rechenkerns einer Privaten Krankenversicherung

Für die Prüfung und Entwicklung eines Rechenkerns für eine private Krankenversicherung werden eine Reihe von Testprogrammen genutzt, die die Korrektheit des Rechenkernablaufs sicherstellen sollen. Hierzu gehört die automatisierte Durchführung von Berechnungen und der Abgleich mit Referenzwerten, die statische Codeanalyse sowie die dynamische Fehleranalyse. Der Rechenkern bietet eine Reihe von fachlichen Prozessen wie Beitragsberechnung, Beitragsrückerstattungen, Tarifwechsel und Beitragsanpassungen. Alle diese Prozesse müssen geprüft werden.

Mehr erfahren...