Bild: Projektbild für die Branche Medizintechnik

Operative Neuausrichtung einer Software zur Konfigurationsmigration für Laborsysteme

Für die Migration von weltweit etwa 3.000 Installationen eines Laborinformationssystems (LIS) auf das strategische Produkt des Kunden müssen Konfigurationen mit 5.000 bis 25.000 Einzelwerten übertragen werden. Ziel dieses Projektes ist die Anpassung der bestehenden Applikation auf die fachlichen und technischen Änderungen des strategischen Produkts sowie eine fundamentale Verbesserung der Performance, ohne das technische Framework und die Datenbank zu verändern.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Medizintechnik

Einführung Scrum in der Softwareentwicklung

Mit Hilfe agiler Methoden soll der Softwareentwicklungsprozess optimiert werden. Dies soll über ein vom Kunden vorgegebenes Framework, welches auf dem Team Foundation Server von Microsoft aufbaut, und mit dem Einsatz von Scrum im Entwicklungsprozess erreicht werden. Die feste Zuordnung der Entwickler in Teams, die Abarbeitung der Entwicklungspakete im Rahmen von Sprints und die täglichen Standups führen zu einer höheren Transparenz beim Projektstatus und zu einer verbesserten Effektivität in der Entwicklung.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Dienstleistungen

Maßnahmen Zertifizierung ISO 13485

Ein Dienstleister, der Softwareentwicklung im medizinischen Umfeld anbietet, wurde während eines Lieferantenaudits mit mehreren Major Findings konfrontiert. Betroffen sind dabei die folgenden, in den ISO Normen 13485, 14791 und 62304 geforderten, Prozesse: Informationssicherheit, Dokumentenlenkung, CAPA/Complaint-Handling, Datenschutz, Training und Sicherheit im Entwicklungsprozess. Ziel des Projektes ist es, alle entsprechenden Prozesse zu verbessern oder anzupassen, um nachweislich eine Konformität zum bestehenden Zertifikat herzustellen und das Überprüfungsaudit ohne Major Findings zu bestehen. Aufgabe der PTA ist es dabei, bei ihrem Kunden ein Bewusstsein für die Auswirkungen der gefundenen Schwachstellen zu schaffen und ihn innerhalb seines Qualitätsmanagementsystems zu Verbesserungen anzuregen.

Mehr erfahren...
Bild: Projektbild für die Branche Gesundheitswesen

Management-Informationssystem für ein Großklinikum

Für ein Großklinikum wird mittels SAP Lumira ein Management-Informationssystem mit KPIs erstellt (Cockpit), das einen schnellen monatsgenauen Überblick über die definierten Steuerungsparameter erlaubt. Das Reporting erfolgt auf Basis des International Business Communication Standards (IBCS, s. https://www.ibcs.com/de). Dargestellt werden z. B. KPI's zu Fallzahlen, ambulanten Leistungen, wirtschaftlichen und Personaldaten.

Mehr erfahren...