Kurzbeschreibung:

Zwei bestehende Kontraktschreibungssysteme für Non-Food-Artikel werden in eine einheitliche Kontrakterstellungssoftware zusammengeführt. Dabei werden die Abläufe zur Erstellung der Lieferanten-Auftragsbestätigungen, Verträge und Landesauftragsbestätigungen dynamisiert, optimiert und erweitert. Es erfolgt eine koordinierte Umsetzung im VBA-Bereich inklusive ausführlicher Entwickler- und Funktionstests.

Ergänzung:

In intensiver Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber werden vom Kunden konzipierte fachliche Anforderungen in thematisierten Teilauslieferungen analysiert, realisiert, getestet und dokumentiert. Zusätzlich werden aktuelle neue Anforderungen sowie Fehlersuche und -behebung mit eingebunden. Die Aufgaben werden koordiniert im Team umgesetzt. Die Kontraktsoftware beinhaltet die Stammdatenverwaltung und Textbausteinverwaltung in Excel-Dialogen mit Import und Export von Daten, die Speicherung der Daten in einer Access-Datenbank und die Erstellung der Kontraktdokumente. Komplexe VBA-Makros steuern die Erstellung und Verteilung der Lieferanten-Auftragsbestätigungen, Verträge, Landesauftragsbestätigungen und Qualitätsmerkmalsdokumente. Eine gezielte Word-Formularsteuerung mit Wordmakros unterstützt die Benutzereingaben des Lieferanten. Die System- und Prozessumgebung wird vom Kunden vorgegeben.

Fachbeschreibung:

Das Kontraktschreibungssystem unterstützt den Einkauf im Non-Food-Bereich bei der Erstellung der Verträge mit den Lieferanten. Hierbei wird unterschieden zwischen Frei-Haus-Verträgen und Verträgen über Zwischenhändler. Lieferanten-Auftragsbestätigungen werden im System erzeugt und an die Lieferanten verteilt. Die von Lieferanten ausgefüllten Dokumente werden eingelesen, mit Einkaufspreisen bewertet sowie abgelegt und sind Grundlage für die Erstellung der Kontrakte. Ein zusätzlicher integrierter Prozess dient der Verteilung von ausgefüllten Lieferanten-Auftragsbestätigungen und deren Anlagen anhand definierter Regeln in verschiedene Zielverzeichnisse für die betroffenen Unternehmensbereiche. Weiterhin werden aus den Auftragsbestätigungen und Anlagen Qualitätsmerkmalsdokumente erstellt.