Kurzbeschreibung:

Weiterentwicklung einer Software zur Prognose von Werbemengen anhand von historischen Verkaufszahlen und weiterer Korrekturfaktoren. Die Erweiterung bietet über die Zusammenstellung von Artikelgruppen realistischere Absatzprognosen für neue oder teilweise im Umbau befindliche Filialen. Bislang wurde ein Korrekturfaktor für sämtliche Artikel der Filiale genutzt, der durch die Verarbeitung eines Artikelgruppen-spezifischen Wertes abgelöst wird. Hierzu war eine Anpassung des Datenmodells notwendig.