Kurzbeschreibung:

Upgrade von SAP R/3 Retail Release 4.7 auf SAP ERP 6.0. Die Branchenlösung wurde unter dem Enterprise-Release implementiert. Sowohl Standardfunktionalität als auch kundenspezifische Erweiterungen werden im Rahmen eines technischen Upgrades auf das neue SAP-System ERP 6.0 umgestellt.

Ergänzung:

Neben einer Vielzahl von Modifikationen und kundenspezifischen Entwicklungen (z. B. für Aktionen und für die Pönalisierung von Lieferanten) sind auch Funktionen im Bereich der Rechnungsprüfung intensiver zu betrachten, für die ein Retrofit in das alte Release vorgenommen wurde. Daneben wird geprüft, ob funktionale Erweiterungen genutzt werden können. Als Grundlage für die Vorgehensweise wird die Upgrade Roadmap der SAP verwendet, die vereinfacht und auf die Belange des Projekts angepasst wird. Für die Aufgabenstruktur und deren Dokumentation wird ebenfalls der SAP Solution Manager mit den Projektmanagement-Funktionen insbesondere die Transaktionen SOLAR01 und SOLAR02 genutzt.

Fachbeschreibung:

Die Schwerpunkte liegen neben den Basisaufgaben für die Prepare- und Upgrade-Phase vor allem auf den Tests der bereits genutzten Funktionsbereiche, die integrativ mit den Filialwarenwirtschafts-, Lagerverwaltungs- und Kassensystemen sowie mit den Lieferanten- und Landesgesellschaftsportalen verbunden sind. Für die Testkoordination und Aktualisierung der Dokumentation wird der SAP Solution Manager mit der Test-Workbench eingesetzt, über dessen Service Desk auch die Fehlermeldungen bearbeitet werden.