Kurzbeschreibung:

Internationale Anbindung von SAP-Modulen im Bereich von SAP ERP 6.0 (Module FI, FI-AA, SD, MM) sowie SAP BI und Betreuung der entsprechenden Schnittstellen.

Ergänzung:

Basierend auf einer kundenindividuellen Einführung verschiedener SAP-Module im internationalen Umfeld wird eine Zentralisierung der Stammdaten und die Anbindung an SAP SRM realisiert. Daneben erfolgt die Datenextraktion an SAP BI und die damit verbundene Weiterverarbeitung für eine Konzernkonsolidierung.

Fachbeschreibung:

Für mehrere europäische Länder sind sowohl in der Finanzbuchhaltung wie auch in der Anlagenbuchhaltung und im Sales/Distribution-Modul, welches für die interne Abrechnung von Anlagegütern sowie Dienstleistungen der Gesellschaften untereinander eingesetzt wird, die länderspezifischen gesetzlichen Belange für das Rechnungswesen zu erweitern. Um eine Stammdaten-Vereinheitlichung durchführen und die Daten der Einzelgesellschaften konsolidieren zu können, werden sowohl kundeneigene wie auch SAP-seitige Erweiterungen (Enhancements) in die betreffenden Module integriert.