Kurzbeschreibung:

Ausgehend von einem Vorschlagslauf für Zahlungen werden per Zufallszahlen und über Parameter, die im Customizing eingestellt werden, Stichproben der zu prüfenden Positionen ausgewählt. Diese werden berechtigungsgesteuert bearbeitet und im Anschluss an die Prüfung über eine Person mit Sonderberechtigungen freigegeben.

Ergänzung:

Die Erweiterungen des Zahlungslaufes werden mit den im SAP ERP 6.0 verfügbaren Entwicklungswerkzeugen, also auf Basis der ABAP Development Workbench durchgeführt.

Fachbeschreibung:

Die Stichprobenauswahl erfolgt auf Basis der Ergebnisse des Vorlaufes der Rechnungsprüfung, der die Zahlungen vorschlägt. Vom System ausgewählte Positionen müssen geprüft werden und nach Abarbeitung aller Stichproben eine Freigabe des Zahlungsvorschlagslaufes erfolgen. Die Verarbeitung ist revisionssicher zu gestalten. Diese Revisionssicherheit wird über die Protokollierung der Prüfergebnisse sowie der Statusänderung der Stichprobenauswahl erreicht.