Kurzbeschreibung:

Betreuung mehrerer Zwei- und Drei-Systemlandschaften im Bereich SAP-Basis. Neben reinen Wartungsaufgaben, wie z. B. Einspielung von Support-Packages, kommen unter anderem noch das Testmanagement, die Systemvermessung und Dokumentation unter Einsatz des SAP Solution Managers hinzu. Analyse, Lösung und Dokumentation von Anwenderproblemen aus den Bereichen HR sowie FI/CO ergänzen das Aufgabenspektrum.

Ergänzung:

Bei den zu betreuenden Systemlandschaften handelt es sich um ERP 6.0 EHP5-Systeme mit HR und FI/CO-Modulen, eine WEBAS-Installation, ein CRM-System sowie ein Solution Manager 7.1-System. Letzteres kommt primär in den Bereichen Maintenance, Testmanagement, Dokumentation und Systemvermessung zum Einsatz. Eine Erweiterung des Einsatzes für das Service Desk ist beabsichtigt. Alle SAP-Systeme nutzen AIX 6.1 als Betriebssystem sowie eine Oracle Datenbank (Version 11.2.0.2.0). Die Bereitstellung und Pflege von Shell-Skripten für den Datenaustausch mit anderen Systemen, zur Teilautomatisierung der Kernelaktualisierung, Überwachung des Speicherverbrauchs sowie der Printqueue-Verwaltung zählen ebenfalls zu den Aufgaben.

Fachbeschreibung:

Das Spektrum der SAP-Basis-Leistungen umfasst außer den administrativen Standardaktivitäten auch eine Reihe komplementierender Tätigkeiten. Zu ersteren gehören das tägliche Monitoring der Systeme, die Verfügbarkeit von ausreichend Speicherkapazität, das Einspielen von Support-Packages und Hinweisen, das Transportwesen sowie die Durchführung von Datenbank-Kopien zur Aktualisierung der Test-Systeme. Zum Zweiten zählen die Betreuung verschiedener Schnittstellen (z. B. Dokumentenmanagementsystem, Sozialversicherungsträgern, Steuerbehörden) und die Beschäftigung mit Anwenderproblemen aus den Bereichen HR und FI/CO (z. B. Pflege von Buchungsregeln, Änderungen von Formularen).