Kurzbeschreibung:

In einem international agierenden Handelsunternehmen wird die zentrale Anwendung zur Planung, Steuerung und Nachbetrachtung von Werbeaktionen um neue fachliche Funktionalitäten erweitert. Hierbei werden sowohl neue fachliche Funktionen zur besseren Unterstützung der Geschäftsprozesse implementiert, als auch erforderliche Änderungen von bereits bestehende Funktionalitäten durchgeführt. Zudem wird ein Refactoring durchgeführt, um die Wartbarkeit des Codes zu erhöhen und Performance-Problemen vorzubeugen.

Ergänzung:

Die zu erweiternde Anwendung hat strategische Bedeutung für den Kunden und steht über unterschiedliche Schnittstellen im Datenaustausch mit externen Systemen des Unternehmens. Bei der Applikation handelt es sich um eine Individualsoftware, die auf die unternehmensspezifischen Geschäftsprozesse abgestimmt ist. Neben der Business Analyse und der daraus abgeleiteten Anforderungsspezifikation der neuen Funktionen sind auch die Umsetzung, das Testmanagement und die Durchführung der Tests Bestandteil des Projektumfangs. Das Projekt wird von einer aktiven Qualitätssicherung begleitet.

Fachbeschreibung:

Die Anwendung unterstützt den Fachbereich in allen Phasen des Aktionsgeschäfts. Im Einzelnen werden Funktionalitäten zur Kampagnenplanung, Aktionsplanung, Aktions-Controlling und nachträglichen Analyse durchgeführter Werbeaktionen zur Verfügung gestellt. Hierzu gehört auch die Bereitstellung verschiedener Reports für den Fachbereich und die Geschäftsleitung.