Kurzbeschreibung:

Analyse des logistischen Zustellprozesses von sperrigen Gütern, die auf der letzten Meile meist mit 2 Personen transportiert werden müssen (2MH) und zudem telefonisch avisiert werden sollen, um vergebliche Anfahrten zu vermeiden.

Ergänzung:

Anstatt die Kunden bei solchen Sendungen durch Personen telefonisch zu kontaktieren, soll der Kunde automatisiert per SMS bzw. E-Mail auf eine Web-Seite bzw. Mobilphone-Seite geleitet werden, wo er einen realistischen Zustellzeitraum wählen bzw. bestätigen kann. Es ist dabei von einem Einsparpotenzial von 50% bei der Avisierung und zusätzlich beim Dispositionsprozess zu rechnen.