Kurzbeschreibung:

Für eine Anwendung, die bisher als monolithisches Einzelplatzsystem betrieben wird, wird ein Konzept entwickelt, welches verschiedene Erweiterungsstufen dieser Anwendung vorsieht. Damit wird der Einsatz der Anwendung an unterschiedlichen Arbeitsplätzen ermöglicht. Die Einbindung der umgebenden IT-Infrastruktur ist entsprechend berücksichtigt.

Fachbeschreibung:

In Handelsfilialen ist zur Optimierung von Laufwegen der Zugriff auf Backendsysteme an verschiedenen Arbeitsplätzen sinnvoll. Dadurch können Arbeiten am jeweils sinnvollsten Arbeitsplatz ausgeführt werden. Es werden sowohl unnötige Wege als auch Arbeitsschritte eingespart, womit ein optimierter Ablauf des Tagesgeschäfts in der Filiale ermöglicht wird.