Kurzbeschreibung:

Konzernübergreifende Verrechnung von Dienstleistungen und Verbrauchsmaterial unter Nutzung der buchungskreisübergreifenden Verrechnung (Intercompany-Abwicklung) mit automatischer auftragsbezogener Fakturierung und FI-Buchung. Optional soll die Verbuchung der Eingangsrechnung via Idoc direkt nach FI im Buchungskreis des Partners möglich sein.

Ergänzung:

Der Prozess soll automatisiert im SAP System abgebildet werden. Die notwendigen Rechnungen für die Intercompany Verrechnung sollen zukünftig über die Fakturierung des SAP Moduls SD (Vertrieb) automatisch erzeugt und ins SAP Modul FI (Finanzwesen) ebenfalls automatisiert weiterverbucht werden. Folgende Funktionalitäten sollen zur Verfügung stehen: Auftragserfassung im SAP Modul SD speziell für die Intercompany Verrechnung; Fakturierung dieser Aufträge ebenfalls über das SAP Modul SD mit automatisierter Verbuchung des debitorischen Belegs ins SAP Modul FI; Möglichkeit, per buchungskreisübergreifendem Buchen voll automatisiert auch den kreditorischen Beleg zu erzeugen und möglichst die systemseitig erzeugte Rechnung direkt als Anlage am Beleg zu Verfügung zu stellen.