Kurzbeschreibung:

Zur Verbesserung des Kundenerlebnisses mit der Marke des Kunden werden in Abstimmung mit der PTA zwei Use Cases 'Geräteregistrierung (2-Faktor-Authentifizierung)' und 'Lead-Generierung Wechsel PKV-GKV' definiert, die mithilfe des digitalen Beratungsassistenten abgebildet werden sollen.

Ergänzung:

Der Beratungsassistent ist als Angular-Anwendung mit .Net Core Backend implementiert und erlaubt die Erstellung individualisierbarer Beratungsabläufe. Die PTA übernimmt in dem Projekt die Leitung und Beratung rund um den Beratungsassistenten, unterstützt den Auftraggeber bei der Konzeption eines Drehbuchs, verantwortet die Umsetzung der Anforderungen, unterstützt während der Testphase und steht auch nach dem Go Live unterstützend zur Seite. Das eigens implementierte Tracking-System ermöglicht die Messung von projektspezifischen KPIs (Abbruchquoten und -stellen, Conversion Rates etc.) zur Messung des Erfolgs und zur Verbesserung der Lösung.

Fachbeschreibung:

Der interaktive digitale Videoberatungsassistent ist so ausgelegt, dass der Dienstleister bzw. Lieferant seine Kunden zu jedem Zeitpunkt personalisiert identifizieren und beraten kann. Der Assistent ist zudem mit nützlichen Service-Funktionen ausgestattet, die beispielsweise das Ablesen von Zählerständen sowie den Upload von Bildern vereinfachen. Eine Weiterleitung und ein Routing an sämtliche Kanäle - von der Hotline bis zum Chatbot - ist ebenso interaktiv möglich, beispielsweise für Anfragen und Terminabstimmungen.