Kurzbeschreibung:

Ein Energieversorger möchte eine moderne Infrastruktur zur Speicherung von Daten und deren Visualisierung, mit Blick auf späterer Bereitstellung für Analyse Tools und weitere Schnittstellen schaffen und seine Applikationslandschaft modernisieren. Als ersten Schritt zur Modernisierung seiner Applikationslandschaft setzt die PTA InfluxDB als zentrale Datenbank für zeitbezogene Daten auf.

Ergänzung:

Auf Wunsch des Kunden wird InfluxDB als Basis einer Datenplattform eingeführt. Hierbei handelt es sich um eine performante Open Source-Datenbank, welche auf die Verwaltung von Zeitreihen optimiert ist. Zur Visualisierung der Zeitreihen wird die Open Source-Dashboard-Software Grafana eingesetzt. Alle Komponenten werden innerhalb eines Linux Suse LES 12 installiert. Die Applikationslandschaft des Kunden besteht aus einer Vielzahl von Einzelsystemen, welche größtenteils Datei basiert sind. Die Prozessmanagement-Software Inubit dient als Transportschicht zwischen den Systemen und InfluxDB. Die PTA analysiert die fachlichen und technischen Anforderungen an Grafana und InfluxDB und entwickelt gemeinsam mit dem Kunden ein Betriebskonzept und unterstützt bei der Installation der Komponenten.

Fachbeschreibung:

Die neuen Technologien sollen eingesetzt werden, um die wenig performante, auf Dateien basierende, Applikationslandschaft zu modernisieren. InfluxDB soll hierbei der Mittelpunkt der zukünftigen Applikationslandschaft bilden und Daten für Geschäftsprozesse und Analysen bereitstellen. Grafana dient als Monitoringtool, welches KPIs für ausgewählte Personengruppen bereitstellen soll, um diese im operativen Geschäft zu unterstützen.