Kurzbeschreibung:

In den Software-Systemen eines international operierenden Handelshauses wird eine neue Funktionalität entwickelt, die es ermöglicht bei einer spezifischen Logistikart die Abholung von Ware bei mehreren Lieferanten zu einem virtuellen Vorgang zu kombinieren. Dies kommt insbesondere bei Lieferanten zum Zug, die sehr dicht beieinander lokalisiert sind.