Kurzbeschreibung:

Ziel des Projekts ist die Enwicklung eines Modules, das den automatischen Download und die Installation von Software Updates für die Gerätesoftware und die Datenverarbeitungssoftware eines medizinischen Analysegerätes ermöglicht. Das Modul stellt sicher, dass nur kompatible Software Versionen installiert werden können und dass bei fehlerhaftem Update auf gültige Versionen zurück gerollt wird.

Ergänzung:

Die Programmierung des Software Update Modules erfolgt in C# .NET. Der Entwicklungsprozess folgt dem agilen Ansatz von SCRUM. Zusätzlich zum neuen Modul werden am bestehenden Datenverarbeitungssystem Fehler behoben und diverse Detailverbesserungen vorgenommen. Die Logik des bestehnden Systems ist in PL/SQL auf einer Oracle Datenbank abgelegt.

Fachbeschreibung:

Das System ist für den Hochdurchsatz konzipiert und deckt bis zu 15 Mio Tests pro Jahr ab. Gerätesoftware und Datenverarbeitungssystem sind voneinander getrennt. Das Datenverarbeitungssystem übernimmt Kontroll- und Masterfunktion und kann örtlich unabhängig betrieben werden. Das Datenverarbeitungssystem bietet einen gesicherten Zugang zur Fernwartung und ein Modul zum automatischen Update der Geräte- und Datenverarbeitungssoftware. Weiter unterstützt es die Auswertung von Analyseergebnissen mit Hilfe eines Qualitätskontrollmoduls, die Archivierung von Audit relevanten Daten und Systembackup und -wiederherstellung.