Kurzbeschreibung:

Aufbereitung und Prüfung von EDI-Rechnungsdaten sowie automatisierter Abgleich mit den Filial-Wareneingangsinfomationen im Zeitschriften- und Buchhandel.

Ergänzung:

Die über ISPC (Intermedia Standard Presse-Code) von den Verlagen bereitgestellten EDI-Rechnungsdaten werden aus einem Mailboxsystem übernommen und für die weitere Verarbeitung aufbereitet. Die Rechnungsdaten sind nicht in allen Fällen normiert, was neben der Standardfunktionalität auch eine spezifische Verarbeitung abweichender Formate erforderlich macht. Die aufbereiteten Rechnungssätze werden geprüft und zur Weiterverarbeitung in einer SQL-Server Datenbank abgelegt. Fehlerhafte Sätze werden protokolliert und müssen ggf. nachgearbeitet bzw. neu angefordert werden. Aus der Datenbank werden die Rechnungsinformationen schließlich in das Warenwirtschaftssystem eingelesen und mit dem Wareneingang abgeglichen. Der Abgleich erfolgt weitgehend automatisiert. Die manuelle Nachbearbeitung ist in geringem Umfang erforderlich, wird dann jedoch durch die Anwendung unterstützt (Dialogfunktion).