Simula

/Simula

Simula

Die Sprache Simula ist eine imperative Programmiersprache und wurde 1967 aus der Sprache ALGOL 60 entwickelt. Sie bietet spezielle Möglichkeiten zur Ausführung von Simulationen (daher auch der Name: Simulation Language) und besitzt bereits Datenstrukturen wie Referenzen und Klassen. Da Simula auch ein Modul- und Vererbungskonzept bietet, gilt diese Sprache als Vorläufer der objektorientierten Programmierung.