C

C ist eine maschinennahe Programmiersprache und erlaubt komplexere Konstrukte als die elementaren Assembler-Befehle. Sie vereint die Eigenschaften Maschinennähe (gute Anpassung an die Rechnerarchitektur/Hardware) und Portabilität Anwendbarkeit des selben Programms auf verschiedenen Rechnertypen).