chdegbus

Unsere operative QS

Qualitätssicherung (QS)

Operative Qualitätssicherung

Operative QS umfasst alle Leistungsangebote, die in der täglichen Projektarbeit anfallen. Diese reichen von der Unterstützung der Dokumentationsarbeiten bis hin zu den in den Projektprozess integrierten Reviews. Der wesentliche Teil besteht jedoch aus allen Tätigkeiten, die sich um das Thema Testen ergeben. Angefangen beim Test-Management über die Testfallerstellung bis hin zur Durchführung von manuellen und automatisierten Tests. Ziel hierbei ist es, die für das Produkt angemessene Produktqualität zu erreichen.

Unterstützung Dokumentation

Die systematische und jederzeit aktuelle Dokumentation stellt einen wichtigen Qualitätsaspekt Ihrer Software dar. Wir unterstützen Sie beim Entwurf von Templates und Vorgaben für deren korrekten Einsatz ebenso wie bei der Tool-Auswahl für Ihr Dokumentenmanagement.

 

Weiterhin helfen wir Ihnen bei der Einführung und Überwachung des Dokumenten-Workflows sowie bei der Etablierung einer Ablaufsteuerung für die Freigabe und Verteilung der einzelnen Dokumente, inklusive Ablage-Management.

 

Die praktische Umsetzung der so spezifizierten Anforderungen an die Dokumentation in allen Prozessphasen übernehmen wir gerne für Sie.

 

Als wesentliches Element für Ihre Qualitätssicherung sehen wir auch die Organisation und Durchführung von Reviews der entstandenen Dokumente als Aufgabe für uns.

Test-Management

Auch Softwaretests müssen Qualitätszielen genügen. Profitieren Sie hier von unseren Erfahrungen beim Test-Management.

 

Im Einzelnen sind dies:

  • Testplanung: Festlegung der Teststrategie und der Testorganisation sowie inhaltliche Planung der Tests (fachgerecht, wirtschaftlich, risikoorientiert),
  • Testdurchführung: Auswahl verschiedener Testarten, Organisation von End-to-End-Tests und Bereitstellung der Infrastruktur,
  • Testauswertung: Fortschrittsdokumentation, Statusberichte für Projektleitung,
  • Fehlermanagement: Bewertung der Abweichungen, Festlegung des Vorgehens für den Test nach Fehlerbehebungen,
  • Testabschluss: Definition von Testende- und Abschlusskriterien.
Testfall-Erstellung

Keine guten Softwaretests ohne gute Testfälle. Unser Anliegen ist es daher, Sie vom frühestmöglichen Zeitpunkt an bei der Erstellung der Testfälle zu unterstützen.

 

Wir begeiten Sie bereits beim Review der Anforderungs-Spezifikation, um anhand von abstrakten Testfällen Lücken und Optimierungsmöglichkeiten offenzulegen.

 

Wir empfehlen die Ableitung von Testszenarien und einem Testfallkatalog bereits aus dem Lastenheft unter Berücksichtigung der Teststrategie und unterstützen Sie dabei.

 

Zählen Sie auf unsere Mithilfe bei der Erstellung konkreter Testfälle während der gesamten Entwicklungsphase. Dies erfolgt in enger Abstimmung mit den Endanwendern und unter Berücksichtigung der festgelegten Teststrategie.

 

Als Ziel unserer Aktivitäten sehen wir auch die Konsolidierung Ihres Testfallkatalogs, d.h. die Optimierung und damit einhergehend die Reduktion Ihrer Testfälle.

 

Jeder Testfall kann nur auf Basis eines genau spezifizierten Datenbestandes existieren. Wir helfen Ihnen bei der Definition und Bereitstellung von Testdaten für Ihre Testumgebung.

Testen

Die Durchführung der einzelnen Tests und die damit einhergehende Testdokumentation sind essenzielle Aufgaben im Softwaretest-Prozess. Auch hier unterstützen wir Sie gerne, egal ob es sich um White-Box-, Black-Box-, Aktzeptanz-, Last- oder Abnahmetests handelt.

 

Als Dokumentation erhalten Sie die Protokolle der durchgeführten Testschritte, die ggf. aufgetretenen Fehlerwirkungen sowie das daraus resultierende Ergebnis jedes Einzeltests.

 

Dies Aufgaben sehen wir immer im Gesamtkontext des Projektes, für das die Softwaretests durchgeführt werden.

Test-Automation

Als geeignetes Mittel zur Steigerung der Effizienz von Regressionstests können automatisierte Tests herangezogen werden. Auch hierzu können Sie unsere Erfahrungen in Anspruch nehmen.

 

Grundlage ist eine Bewertung und Charakterisierung von existierenden Testfällen bzgl. Eignung zur Automatisierung. Wo notwendig, werden wir die Testfälle in geeigneter Weise anpassen oder eigene Testfälle neu entwickeln.

 

Die Automatisierung erfolgt durch die Erstellung von Testskripten, jeweils abhängig von den eingesetzten Automatisierungstools wie z.B. HP QTP.

 

Auch die Durchführung der automatisierten Tests können Sie vertrauensvoll in unsere Hände legen. Sie erhalten die Testergebnisse in aufbereiteter Form (z.B. als HTML-Dokumentation).

 

Die Durchführung automatisierter Tests kann auch zur Simulation im Rahmen von Lasttests herangezogen werden.

SureStep-Reviews

Als Standard bei der Durchführung qualitätssichernder Reviews und Workshops kann Microsoft Dynamics™ SureStep angesehen werden. Wir organisieren für Sie entsprechende Reviews und führen diese auch durch.

Architektur-Reviews

Ihre Software kann nur so gut sein wie Ihre Architektur. Lernen Sie die Best Practices kennen, wenn es um die Frage geht: Welches ist das richtige Architektur-Konzept für die gewählte Software-Lösung?

 

Wir analysieren Ihre generelle System-Architektur, die Infrastruktur, Ihre Konzepte für das Load Balancing und bewerten die Angemessenheit der Architektur für die jeweilige Aufgabenstellung.

 

Wir beraten Sie auch in Fragen wie

  • Process to Technology Mapping (business alignment),
  • Bewertung von Migrationsstrategien,
  • Review der Deployment-Strategie,
  • Klärung von Datenhoheiten (data ownership).
Technische Reviews

Auch die Qualität des Codes ist ein wichtiges Merkmal, wenn es um die Qualität Ihrer Software geht. Wir erstellen Ihnen Richtlinien für z.B. Namenskonventionen und Code-Struktur.

 

Die Einhaltung dieser Richtlinien gewährleisten wir duch visuelle oder automatisierte Code-Analyse. Dazu setzen wir Standard-Tools wie Codeparser oder Style-Checker ein. Auf Wunsch entwickeln wir aber auch Werkzeuge zur Code-Analyse individuell für Sie.

 

Usability-Reviews zur technischen Evaluierung von Benutzerinteraktionen runden unser Angebot ab.