chdegbus

Energie

Application Lifecycle Management

Den Lebenszyklus ihrer Software sollten Sie optimal gestalten, denn dort schlummern Ihre Potenziale. Damit die Software Ihre Anforderungen erfüllt, bieten wir Ihnen Entwicklungs- und Beratungsleistungen, die Sie von Beginn an unterstützt. Gerade in der Energiebranche sind die regulatorischen und aus dem Markt kommenden Einflüsse in stetigem Wandel. Daher sollte Ihre Systemlandschaft flexibel und schnell darauf reagieren können, ohne dass die Performance, Ihre Schnittstellen oder Ihre Fachbereiche darunter leiden.

Was soll Ihre Software tun?

Als optimaler Begleiter für den Softwarelebenszyklus zeigt sich hierbei die Prozessanalyse, denn je genauer die Anforderungen aus dem Business bekannt sind, desto besser können Anforderungen und Auswirkungen auf Soft- und Hardware abgeleitet werden.

Software-Auswahl

Die Auswahl der richtigen Software ist entscheidend. Wir unterstützen Sie im kompletten Software-Lebenszyklus, von der Anforderungsanalyse bis hin zum Betrieb der ausgewählten Software. Mit Kosten-Nutzwert-Analyse, ROI, Anforderungsabdeckung, Prüfung von Lizenzmodellen und Systemvoraussetzungen dürfen Sie sich bei uns sicher fühlen.

QS / Testmanagement

Qualitätssicherung und Tests sind immer wieder ein zentraler Punkt im Lebenszyklus der Software. Erfahrene Testmanager können Sie dabei vor Ort unterstützen, oder Sie lagern Ihre Tests mit TaaS einfach aus.

Betrieb / Wartung

Die sich ändernden Anforderungen aus den Prozessen und der hohe Anspruch an die Verfügbarkeit der Systeme führen dazu, dass Sie Personal benötigen, das sich um Ihre Systeme in Betrieb und Weiterentwicklung kümmert.

Sprechen Sie uns an, wenn wir Sie beispielsweise mit Support, Monitoring, Customizing ETRM oder Anforderungsmanagement unterstützen können.

Schnittstellenmanagement

Bei unseren Kunden existieren zahlreiche Schnittstellen, die genau wie die Softwaresysteme an die Anforderungen angepasst werden müssen. Dabei sind Redundanzen zu vermeiden, die Effizienz und Performance der Prozessabläufe zu gewährleisten und vor allem die Qualität der ausgetauschten Information sicherzustellen. Sowohl individuelle als auch Standardschnittstellen sind uns vertraut, wie z.B. SAP, DWH, Trayport, MDM, EDM, ENDUR, Robotron.

Workflow-Automatisierung

Meist verbergen sich in den täglichen Abläufen Potenziale zur Automatisierung, die Ihnen bei der Arbeit Flexibilität, Kostenreduktion und systemübergreifende Kontrolle über Ihre Prozesse verschaffen können. Unsere Experten sind mit gängigen Technologien wie zum Beispiel Inubit vertraut.

Release-Wechsel / Upgrades / Migration

Eine neue Version der bestehenden Software oder die Migration von Altdaten in ein neues System kann sehr aufwändig sein. Planung, Einbeziehung der Anwender, Tests, Go Live, SIT und Migrationskonzepte - all diese Themen haben wir in einer Vielzahl an Projekten bereits kennengelernt und erfolgreich gemeistert.

Datenarchivierung und Performance-Optimierung

Die Verbesserung der Informations- und Datenqualität in Verbindung mit der Einhaltung von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen lässt Datenmengen überproportional ansteigen und bremst Ihre Systemleistung. Wir helfen Ihnen, Ihre Performance entlang Ihrer Prozessketten über heterogene Systemlandschaften hinweg zu optimieren und Ihre Altdaten sicher zu verwahren. Dabei erstellen wir unter anderem individuelle Archivierungskonzepte.

Unsere Branchenkenntnisse

ALM im Kontext ENDUR

CRM bei EVU

PTA Schweiz GmbH
+41 44 / 246 76 00
pta.schweiz@pta.ch
Hohlstrasse 192
8004 Zürich